Aktuell: Wir rufen dazu auf, sich an allen friedlichen Protesten gegen die scheinheilige Sabotage der Energiewende zu beteiligen, die derzeit von der großen Kohle-Koalition unter Beteiligung der Sozialdemokraten  betrieben wird.

Die GAL zum Dauerthema Lärmbelastung: Viele aus der GAL sind aktiv in den aktuellen Protesten gegen Lärm -- besonders gegen den zunehmenden Fluglärm!

Aber auch die Autobahn A63 ist eine dauerhafte und zum Teil sehr belastende Lärmquelle, die sich quer durch unsere Verbandsgemeinde zieht. Zurück zu Tempo 100 wäre hier ein guter Anfang!

Daher empfehlen wir allen Lärmgeplagten und sonstigen Unterstützern des Bürgerprotests:

Weiter mitmachen beim Protest am Flughafen im Terminal 1! Jeden Montag am späteren Nachmittag (18:00)!

In den Zeiten der Schulferien finden statt der wöchentlichen Montagsdemo Mahnwachen statt. Mehr Infos zum Protest aus der Region laufend aktuell unter:

http://www.fluglaerm-rheinhessen.de/


Lieber MitbürgerInnen,

wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! 

Wer wir sind: Die Grün-Alternative-Liste der Verbandsgemeinde Nieder-Olm ist ein eingetragener Wählerverein, dessen Ziel es ist, mit "grünen" und "alternativen" Vorstellungen die ökologischen, sozialen und demokratischen Verhältnisse in allen Orten der Verbandsgemeinde Nieder-Olm weiter zu verbessern.

Obgleich wir grüne Positionen vertreten, sind wir organisatorisch und personell unabhängig von der Partei der Grünen. Wir kandidieren bei Wahlen auch nicht auf Kreis- oder Landesebene, sondern stehen "nur" für grüne Politik vor Ort!

Einige Links zu wichtigen Themen:

Homepage Bündnis90 - Die Grünen  (Kreisverband Mainz-Bingen)

Wahlergebnisse vom Juni 2009

Sitzungskalender der Verbandsgemeinde Nieder-Olm

Die letzten beiden Ausgaben vom Nachrichtenblatt "aktuell" gibt es immer auch online!

Energieberatung der Verbraucherzentrale RLP

Auswahlhilfe: Stromsparende Haushaltsgeräte

Thema "Strom sparen": www.stromeffizienz.de

Thema "Ökostrom", wichtige Zertifikate:

1. "ok-Power" Label des EnergieVision e.V.

2. "Grüner Strom Label" (BUND / NABU)